Gemeinsam Lesen #3-2021

EDIT: Mäh, eigentlich sollte dieser Post pünktlich online gehen, aber irgendwie wurde er nicht gepostet, ich lass es aber auf den 19.1 stehen, damit die Reihenfolge stimmt.

Heute geht es um den Flop 2020 bei Schlunzenbücher, diesmal kann ich sogar etwas dazu beitragen, na bist du schon gespannt, was mein Flop 2020 war und trotzdem noch versuche 2021 zu beenden? Na dann mal Los 😀

  1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
    Aktuell lese ich “Notes of Love” und bin auf Seite 14 xD Ja, ich habe erst angefangen und musste nach ein paar Seiten Pausieren. Ich hab soooo geflennt.
  2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
    Als ihr Leben noch in Ordnung war.
  3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
    Ich find es jetzt schon spannend, was mich erwartet. Eine Protagonistin, die ein Talent am Klavier ist, die nun eine Universität besuchen wird, die in einem Schloss ist. UUUUH ich liebe es. Ich habe früher Internatsbücher geliebt. Und das erinnert mich jetzt schon ein wenig dran 😀 Ich bin gespannt, wie sich das Leben von Anna dort vor Ort entwickeln wird.
  4. Was war dein Highlight in 2020 und was war dein Flop und warum?

    Mein absoluter Flop 2020 war “Biss zur Mitternachtssonne”. Ich bin so gar nicht warm geworden mit dem Buch und habe es auch bisher nur zu 50 % geschafft zu lesen. Ich habe schon immer so meine Probleme gehabt, Bücher zweimal zu lesen und bei diesen ist es eben doch ZU ähnlich mit der Version aus Bellas Sicht. Ja, es kommen neue Erkenntnisse dazu, aber das sind meiner Meinung nach viel zu wenige. Aber ich werde dem Buch noch eine Chance geben und hab es auf meine ToDo2020 gelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.