Gemeinsam Lesen #2-2021

Huch, wie konnte ich denn letzte Woche das gemeinsam lesen von Schlunzenbücher vergessen? Ja, okay, ich weiß warum. Ich musste auf der Arbeit für meine Kollegin einspringen und saß somit bis 17 Uhr im Büro und danach war ich einfach zu K. o. Aktuell schaff ich es nicht vor 1 im Bett zu sein, wenn man um 6 aufstehen muss, ist das nicht so pralle xD dann mal los.

  1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
    Ich lese immer noch an “Dein Leuchten” werde es aber denk ich heute Abend beenden, da ich nur noch ein paar Seiten vor mir habe. Ich bin auf Seite 287/314
  2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
    “Ich habe dich in dieser Zeit sehr gut kennengelernt”, sagt Dad.
  3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
    Ich find die Geschichte immer noch sehr süß. Die letzten Kapitel liegen noch vor mir, dann bin ich hier auch durch. Schade, ich würde gerne von den zweien echt mehr lesen.
  4. Bist du gut ins neue Jahr gestartet?
    Machst du dir für das neue Jahr eine Leseliste oder liest du einfach drauflos?

    Frag besser nicht XD Wie oben schon erwähnt startete die erste Arbeitswoche direkt damit, dass meine Kollegin ausfiel und ich ihren Vollzeitjob und meinen Teilzeitjob kombinieren musste und dass aber in 2/3 der Zeit. Abrechnung und Dispo gemeinsam machen ist echt nicht meins. Daher war die Woche eher vor sich hin am Dümpeln. Seit dem Wochenende kann ich endlich das neue Jahr vernünftig genießen 😀
    Zur zweiten Frage, also eigentlich ne Mischung aus beiden. Einmal die Liest von #21in2021 und der Rest dann einfach darauf los. Ich hoffe, damit werde ich recht gut fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.