Leider keine Buchmesse

Wie ich vor ein paar Beiträgen schon erwähnte, sollte ja eigentlich die Frankfurter Buchmesse stattfinden, doch ich wollte ja eh nicht hin. Jetzt ist sie komplett abgesagt worden, was auch sehr verständlich ist bei den internationalen Gästen dort. Trotzdem bin ich immer noch sehr traurig. Ich habe seit dem 12.10 Urlaub und ich hab schon Sehnsucht nach all den tollen Leuten dort.

Aber es gibt einige tolle Online Aktionen der Verlage, doch tja, es sind so viele und die Social Medien sind nicht gerade kooperativ was das angeht und so weiß ich gar nicht so recht, wer was anbietet. Ich habe zum Glück eine Mail von Carlsen bekommen für den Liebgewonnenen Bloggerbrunch. JA dafür stell ich mir sogar im Urlaub einen Wecker! SO. Aber wer sonst noch etwas plant weiß ich ehrlich gesagt nicht.

Am besten schaut man bei Instagram unter den Hashtags #buchmesse #buchmesse@home oder auch #bloggerfbm20 bei denen ist eigentlich viel los auch bei @hey_reader gibt es täglich Templates zum Ausfüllen. Viele Autoren geben auf YouTube und Instagram live Lesungen. Da muss man einfach schauen, wer einen interessiert und dann gibt es auch die Buchmesse Digital die Events findet man dann normal auf der Seite von der Frankfurter Buchmesse.

Es ist nicht das gleiche, aber ein kleines Trostpflaster. Mir fehlen dennoch die Kontakte zu den Autoren, die tollen Goodies, die Signierten Bücher + Fotos. Es fehlt sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.