Sterne über Berlin von Daniela Aring

Mich hat dieses Buch zum Strahlen, zum Weinen, zum Nachdenken und zum Mitfreuen gebracht. So viele Gefühle in einem Buch hatte ich schon lange nicht mehr. Es war einfach schön, die Geschichte von Indica und René zu verfolgen, auch wenn mir tatsächlich eine Triggerwarnung gefehlt hat. Gerade bei den sensiblen Themen wie Fehlgeburt, Alkohol, Syrien Krieg, Bomben und sterbende Kinder. Gerade Kapitel 26 hat es in sich. Also, wenn du dieses Buch lesen möchtest, sei hiermit gewarnt.

Weiterlesen →

Against all Reason – Mit dir verloren von Alexandra Carol

»Against all Reason – Mit dir verloren« war einfach so toll. Wow, ich möchte mehr, ja wirklich, endlich hat mich wieder ein Buch so gepackt, dass ich eine Nacht durchgelesen habe.  Witzig, traurig, tiefgreifend, spannend und ja auch ein wenige vorhersehbar. Aber trotzdem. Die beiden Protagonisten Lara und Angel waren mir sofort sympathisch. Auch wenn Lara eher ein reiches Girly ist, mir war schnell klar, dass da was anderes im Busch ist. Und Angel. Hach, ich war diesen Bad-Boy so sehr verfallen. Ja, ich geb es zu, ich stehe auf die Bad-Boynummer, mit der schwierigen Kindheit. Weißt der Geier warum, aber schon Harry in der Afterreihe hatte es mir angetan. Weiterlesen →

Weihnachtswunder am Bodensee von Lyanne Evans

Meine erste Kurzrezension hier aufm Blog. Das Buch habe ich im September 2019 zwar schon gelesen und auch auf Instagram schon rezensiert, jedoch hat die Autorin den Titel geändert. Aus “Listen to your heart” wurde “Weihnachtswunder am Bodensee” und da wir in der Vorweihnachtszeit sind, dachte ich mir, ich poste die Rezension auch noch einmal hier, da mir die Story um Hannah sehr gefallen hat.

Weiterlesen →