Weihnachtswunder am Bodensee von Lyanne Evans

Meine erste Kurzrezension hier aufm Blog. Das Buch habe ich im September 2019 zwar schon gelesen und auch auf Instagram schon rezensiert, jedoch hat die Autorin den Titel geändert. Aus “Listen to your heart” wurde “Weihnachtswunder am Bodensee” und da wir in der Vorweihnachtszeit sind, dachte ich mir, ich poste die Rezension auch noch einmal hier, da mir die Story um Hannah sehr gefallen hat.

Weihnachtswunder am Bodensee
Titel: Weihnachtswunder am Bodensee
Seitenzahl: 125 Seiten
Veröffentlicht: 2018
Sechs Jahre ist es her, als Hannah zum letzten Mal hier gewesen ist. Hier, in Konstanz, am wunderschönen Bodensee. An dem Ort, an dem sie aufgewachsen und glücklich gewesen ist. Nun ist sie wieder zurück und versucht, in der heimatlichen Idylle einen Neuanfang zu starten. Doch auch wenn die Wiedersehensfreude bei ihren Eltern und ihrer besten Freundin Sarah riesengroß ist, so überschatten schon bald die Geschehnisse der Vergangenheit den Versuch, diese zu vergessen. Denn als sie zufällig auf ihre große Liebe Simon trifft, kommen schnell die alten Gefühle wieder hoch und das Knistern zwischen den beiden ist ebenso zu spüren, wie der Zauber von Weihnachten. Doch reichen alte Gefühle aus, um eine bereits zerbrochene Liebe wieder aufleben zu lassen? Achtung! Dieses Buch enthält Kitsch, weihnachtliche Romantik und vor allem: ganz viel Liebe. Neuauflage! Dieses Buch ist 2018 bereits unter dem Titel "Listen to your heart" erschienen!

Eine tiefgründige Liebesgeschichte, die Lust auf Weihnachten macht. Hanna kommt in ihre Heimat zurück, nachdem sie sich von ihrem Partner getrennt hat. Da das ganze nicht schon genug Liebeskummer bereitet, begegnet sie auch gleich in den ersten Tagen ihrem Exfreund aus der Zeit davor. Doch das alles stellt sich als komplizierter und aufwühlender heraus, als eigentlich gedacht.

Die Geschichte um Hannah und ihr Liebesleben ist sehr schön erzählt. Die Charaktere sind ausreichend beleuchtet, ohne groß ausschweifend werden zu müssen oder viele Erklärungen.

Das ganze Buch wirkt keineswegs überspitzt oder erzwungen, wenn auch ein wenig sehr dramatisch mit allem zusammen.
Ich habe es sehr genossen, in die Geschichte einzutauchen und auch die Liebe zu Weihnachten mochte ich besonders.
Ein gelungenes Werk für zwischendurch (ich habe ganze zwei Tage damit verbracht :D), das definitiv Lust auf Liebe, Romantik und Weihnachten macht.
Vielleicht ist die Geschichte ja auch etwas für euch, um ein wenig Weihnachtsromantik aufzubringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.