Buchjahr 2015 – Meine Pläne für 2016

Nun ist schon der letzte Tag von 2015, ich finde ja, dass das Jahr ziemlich rasant an mit vorbei gezogen ist, waren wir nicht erst vor kurzen in Frankfurt? Nun möchte ich wieder Resümee für mein Buchjahr 2015 ziehen.
Im Januar bin ich gleich voll durch gestartet und habe 4 Bücher verschlungen, okay es war auch eine Kurzgeschichte dabei, aber dennoch sage und schreibe 1173 Seiten! Das zog sich aber nicht durchs ganze Jahr, mal las ich mehr mal weniger. Insgesamt waren es 46 Bücher mit insgesamt 13.154 Seiten.
Statistisch gesehen sind das fast jeden Monat 3,83 Bücher und 1096 Seiten im Monat, im Durchschnitt hatten die Bücher 286 Seiten . Am meisten habe ich auf meinen eReader gelesen, insgesamt 35 eBooks, wovon ich 2 Parallel auch als Hörbuch gehört habe. 1 Hörbuch war unter den 46 und 10 Printbücher.
Challenges habe ich dieses Jahr keine mit gemacht, ich habe mit nur zwei Ziele gesteckt, 10.000 Seiten lesen und das in 40 Büchern. Beides habe ich geschafft *juhuu*

Pläne für 2016

Für das neue Jahr nehme ich mir vor mindestens 48 Bücher zu lesen, sowie 15.000 Seiten. Von den 48 Büchern sollen mindestens 15 Printausgaben sein.
Sowie werde ich an meiner eigenen Challenge teilnehmen, wer Lust hat kann sich da ab morgen Anmelden 😀 Ansonsten werde ich mich nicht wieder wo anmelden, weil ich das eh nie durchziehe. Ich lese meist einfach nicht das Richtige für diese Challenges.
Was sind deine Pläne für 2016?
So und nun wünsche ich dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr und lass es gut Krachen! Wir sehen uns im neuen Jahr wieder!

[Top Ten Thursday] – 10 Bücher, die ganz oben auf der Wunschliste stehen

Top Ten Thursday
Schon lange wollte ich auch am TopTenThursday mitmachen, aber irgendwie hatte ich es imemr wieder vergessen, nun habe ich aber so einen tollen Blogplaner 😀 und daher gibt es heute auch endlich mein erstes TTT Die Aktion hat Steffi ins Leben gerufen und auf ihrer Website findet man auch schon die TTT´s der nächsten Wochen, so das man das gut planen kann. “Gefällt mir sehr”
Heute geht es um 10 Bücher, die ganz oben auf der Wunschliste stehen.

  1. Silber – Das dritte Buch der Träume von Kerstin Gier Von Wunschliste zum Sub gewander
  2. Die Vertriebenen: Flucht aus Camp Eden von Kevin Emerson
  3. Essenz der Götter 2 ‬ von Martina Riemer
  4. Road to Forgiveness‬ von Martina Riemer
  5. Harry Potter Schmuckausgabe
  6. Die 100 – Tag 21 von Kass Morgan
  7. Zeitlos 2 – Wellen der Zeit von Sandra Regnier
  8. Origin. Schattenfunke von Jennifer L. Armentrout
  9. Dark Elements 2 – Eiskalte Sehnsucht von Jennifer L. Armentrout
  10. Everflame 2 – Tränenpfad von Josephine Angelini

Einige Bücher sind noch nicht erschienen, aber sie stehen ganz oben auf meiner Wunschliste! Es sind auch fast alles ausschließlich Fortsetzungen die ich heiß ersehne *g* Und welche sind deine Top Ten?

[Monatsrückblick] September 2015

Juni war der letzte Rückblick, sorry, ich kam einfach nicht dazu. Aber nun soll es wieder immer Ende des Monats einen Rückblick geben 😀 Los geht`s:

Beendet

  • Road to Hallelujah
  • Wächter des Lichts 1 – Engelssohn
  • Wächter des Lichts 2 – Dämonenkind
  • Grover Beach Team #1 – Teamwechsel

Angefangen

  • Grover Beach Team #2– Ryan Hunter – This girl is mine
  • Wir wollten nichts, wir wollten alles
  • After Forever
  • Wächter des Lichts 3 – Der siebte Engel

Das Gekauft, Geschenkt und Rezensionsexemplare lasse ich nun weg. Dafür gehe ich ein wenig auf die gelesenen Bücher ein 😀 Die Wächter des Lichts Reihe lesen ich aufgrund einer baldigen Blogtour hier auf Shosatsu.de, ich werde euch ein Interessantes Interview präsentieren  😉
Auch Roud to Hallelujah war ein Buch für eine Blogtour, es hat mir sehr gefallen.
Bei Teamwechsel, war es eher eine spontane Entscheidung das zu lesen, bzw zu hören. Richtig ich habe beides Parallel gemacht, eine sehr Interessante Erfahrung. Die Sprecherin des Hörbuches hat eine so tolle Stimme, daher musste ich mir das Hörbuch kaufen und anhören, da ich schon längere Zeit Teamwechsel auf den Reader hatte, las ich also mit. Ich merkte nur, das ich schneller las als die Sprecherin, aber sonst war es echt gut. Man hatte so ein wenig das Gefühl als würde man einen Brief lesen mit dieser Off-Stimme. Nun höre/lese ich das 2 Buch auch so 😀
Allgemein haben mir alle 4 Bücher sehr zugesagt. Road to Hallelujah war eine sehr interessante Lovestory, ich habe die Protagonisten sehr schnell ins Herz geschlossen. Die Wächter Thematik war auch mal was neues für mich, allgemein hat mir die Story sehr gut gefallen, auch wenn es hier und da ein paar Schwächen gab. Bin schon auf die nächsten zwei Teile gespannt. Und Teamwechsel? Muss ich dazu was sagen 😛 Ich hatte das Buch in 2 Tagen durch, es was so toll zu lesen/hören. Und die Story *hach* sie war so niedlich. Bin wirklich auf die Sicht von Hunter gespannt.
Rezensionen wird es in Oktober dann auch geben. Muss aber noch einiges Vorbereiten, Buchmesse, Blogtour, Semesterbeginn ect pp 😉 Heißt also, gut durch planen und vorarbeiten :* UNd nebenbei will ich mein Buch auch endlich mal fertig bekommen *seufz*

Montagsfrage – Welche Buchreihe hast du zuletzt beendet?

montagsfrage_banner
Das Buchfresserchen hat heute wieder eine Montagsfrage für uns. Und oh wunder 😀 Ich hab sogar drangedacht zu bloggen *fg*

Welche Buchreihe hast du zuletzt beendet?

Die zuletzt beendete Buchreie ist die Colors of Life Reihe von Mella Dumont.

10510264_1434290866847837_1180729338_n lavendelmond 11699032_1619185415025047_822813373087972649_o

Mir hat die Reihe sehr gut gefallen, aber ich durfte auch so ein wenig bei der Entstehung hinter die Kulissen schauen. Es ist also für mich eine ganz besondere Reihe (Himmbeermond war mein erstes Buch das ich als Betaleser lesen durfte ) Ob es mit Sternenmond nun wir geplant Endet oder aber die Protagonisten in Mellas Kopf mehr erzählen wollen, steht noch aus. Daher sehe ich es erst mal als beendet, da es eine Trilogie sein sollte 😀
Was war seine zuletzt beendete Buchreihe? Erzähl es doch in den Kommentaren oder auf deinen Blog und stöbere durch die Antworten der anderen.