Save you von Mona Kasten

Was habe ich den zweiten Teil entgegengefiebert umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich Save You bei der Lesejury gewonnen und rezensieren durfte.
Leider kamen private Dinge dazwischen, so das die Rezension erst heute online geht.
Bei Save You geht es nun endlich weiter mit Ruby und James, nachdem der erste Teil mit einem miesen Cliffhanger geendet hatte, geht es im Zweiten nahtlos weiter. Achtung, die Rezension kann Spoiler zu Teil 1 enthalten!

Save You (Maxton Hall 2)
Title: Save You (Maxton Hall 2)
Autor: ,
Verlag:
Page Count: 384 Seiten
Published: 25. Mai 2018
„Du hast mir das verdammte Herz rausgerissen. Und ich hasse dich dafür. Aber ich liebe dich auch, und das macht das Ganze so viel schwerer.“ Ruby ist am Boden zerstört. Noch nie hatte sie für jemanden so tiefe Gefühle wie für James. Und noch nie wurde sie so verletzt. Sie wünscht sich ihr altes Leben zurück ― als sie auf dem Maxton Hall College niemand kannte und sie kein Teil der elitären und verdorbenen Welt ihrer Mitschüler war. Doch sie kann James nicht vergessen. Vor allem nicht, als dieser alles daransetzt, sie zurückzugewinnen … „Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" Anna Todd über Begin Again Band 2 der neuen Trilogie von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten!

Ruby ist am Boden zerstört, sie begreift nicht, warum James sie so behandelt. Erst später erfährt sie vom Tod der Mutter und den Streit mit dem Vater. Ruby versucht sich von James fernzuhalten, schafft es aber nicht, da er alles dran setzt, um sie zurückzugewinnen. Man hofft richtig mit ihm, das er es endlich schafft.
In diesen Teil erfahren wir auch ein wenig mehr von den jeweiligen Schwestern Ember und Lydia. Den diesmal wird auch aus ihren Perspektiven die Story erzählt. Ember wird nun auch in die Welt von Maxton Hall gezogen. Ich bin schon sehr gespannt, wie sich ihre Story noch entwickelt, aber auch bei Lydia hat sich einiges getan.
Aber auch scheint man ein wenig mehr von Mr. Beaufort zu erfahren, zwar nur zwischen den Zeilen, jedoch zeigt eine Szene auch eine andere Seite an ihn. Das hat mir gut gefallen. Auch wie die anderen Charakter immer mehr Tiefe gewinnen, ich könnte mir gut vorstellen, dass es noch den ein oder anderen Spin-off Roman geben wird. Da es noch so viele Interessante Story-Lines neben Ruby und James gibt. Sei es Lydia, die gesamte Clique von James oder auch Rubys Freundin (Ups, Name entfallen xD).
Alles in allen nahm die Geschichte dann aber doch wieder eine Wendung, die ich nicht ahnen konnte. Diesmal geht es um Freundschaft, Verrat, Eifersucht und Hinterlist. Leider wurde mir zu wenig auf die Freunde von James eingegangen, aber wie oben schon geschrieben hoffe ich auf kleinere Kurzgeschichten oder Spin-offs oder mehr Aufklärung im letzten Teil.
Der Schreibstil ist wieder sehr flüssig und nach anfänglichen Schwierigkeiten (das lag aber an privaten Dingen) konnte ich das Buch genießen und schnell durchsuchten. Ich freue mich schon auf den dritten Teil <3

Mona Kasten

1992 in Hamburg geboren, lebt Mona Kasten gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen, sowie unendlich vielen Büchern in Niedersachsen. Sie hat Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich dem Schreiben widmete. Wie so viele Autoren ist sie auch dem Koffein verfallen und liebt lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann.

Weitere Bücher

  1. Save me
  2. Save you
  3. Save us

Rezensionen von anderen Bloggern

Mona liest | Miis Bücherwelt | Inas little bakery

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.